Schlagwort-Archive: Geschlechtsidentität

Die Vielfältigkeit der Natur

Dr. Katinka Schweizer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, erklärt, warum durch den Gebrauch des einfachen Wortes “Geschlecht” eine starke Reduktion der Komplexität des Inhalts dieser Begrifflichkeit erfolgt: Neben den biologisch vielfältigen Geschlechterebenen, gäbe es auch die Ebenen des sozial zugewiesenen Geschlechts und der gefühlten Geschlechtsidentität.


1 Kommentar

Themenschwerpunkt: Medizinische Eingriffe, Personenstandsrecht

Wozu brauchen wir Geschlechter?

Warum diese Frage im Zusammenhang mit Intersexualität wichtig ist, erklärt Dr. Michael Groneberg im Interview. Außerdem geht er auf die biologische, soziale und subjektiv erlebte Geschlechtsidentität ein, wobei er letzterer eine hohe Bedeutung zumisst.


Kommentare deaktiviert

Themenschwerpunkt: Aufklärung & Einwilligung, Lebensqualität, Medizinische Eingriffe

Intersexuelle als Menschen unter uns

Julia Marie Kriegler, Vertreterin der Elterngruppe XY-Frauen, findet die Erlösung nicht darin, dass sich die ganze Welt ändert, sondern wünscht sich für ihr intersexuelles Kind viel mehr eine offenere Debatte über das Thema sowie mehr Achtung und Akzeptanz für intersexuelle Menschen. Die Geburt ihres Kindes hat für sie ein Umdenken bedeutet, was das eigene und gesellschaftliche Denken über Geschlechtsidentität betrifft.


2 Kommentare

Themenschwerpunkt: Integration & Diskriminierung, Lebensqualität