Hans Christian Wilms

Hans Christian Wilms, Jahrgang 1983

Beruflicher Werdegang

2008 Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften in Freiburg/Breisgau

2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Max-Planck-Forschungsgruppe „Demokratische Legitimation ethischer Entscheidungen“ am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg unter der Leitung von Prof. Dr. Silja Vöneky.

Ausgewählte Publikationen

Organisierte Sterbehilfe und Suizidbeihilfe – Internationales Recht in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Analyse und Vergleich. In: Handbuch Menschenwürdig Sterben, De Gruyter, Berlin 2011, im Erscheinen (zusammen mit Silja Vöneky, Mira Chang).

Verantwortliche Forschung und Wissenschaftsfreiheit – ein Widerspruch? Der neue Ethikkodex der Max-Planck-Gesellschaft zu verantwortlicher Forschung und dessen Vereinbarkeit mit der Wissenschaftsfreiheit. In: Wissenschaftsrecht 4 (2010), 386-407

 

zurück zur Autorenübersicht